Chris´ Programm ist eine Mischung aus Eigeninterpretationen von Klassikern und unbekannten Perlen des Pop, des Blues, von Country, Rock und Jazz. Die Performance dieser Songs ist die Summe seiner langjährigen Erfahrungen im Studio und auf der Bühne, sei es als Chorsänger oder Gitarrist für die unterschiedlichsten Künstler von “Alphaville bis Zander“ oder durch die Bandarbeit in Berlin.

Auch dadurch sind ihm die größten deutschen Bühnen und Hallen bekannt, in denen er z.B. in der Berliner Deutschlandhalle vor Acts wie Peter Gabriel, Dire Straits oder John McLaughlin mit seiner Band “Wednesday“ auftrat. Er unternimmt seine bildhaften musikalischen Reisen nicht alleine, sondern nutzt seine Fähigkeiten als Arrangeur, der in seinen stimmigen und atmosphärisch dichten Halbplaybacks - die er selbst einspielt und produziert – mehr als nur eine passende Begleitung hat.

https://www.chris-vb.de/

Chris Franklin: "Die erste Fassung von “ Together “ schrieb ich 1972 ; ein erstes Demo entstand 1973 im Berliner Budde-Studio.

Ein schon seinerzeit erfolgreicher Musikproduzent hörte dies und bemängelte das Fehlen eines „wirklichen“ Refrains , den ich Mitte der ´90er-Jahre , nun überzeugt , dazukomponierte.

Das vorliegende Arrangement verfaßte ich in Grundzügen 2008 für meine Band CHRIS FRANKLIN´s GOOD COMPANY und überarbeitete es im Dezember 2023 kurz vor der aktuellen Aufnahme."

Franklin, Chris