Sah ein Knab´ ein Röslein steh´n

5.50 €

incl. VAT, plus delivery
In stock
Delivery time: 2-4 day(s)

Description

Sah ein Knab´ ein Röslein steh´n

Text: Johann Wolfgang von Goethe • Musik: Heinrich Werner Herzog

für Gesang unbd Klavier bearbeitet von Gerhard Weihe

Sah ein Knab´ ein Röslein steh´n

Text: Johann Wolfgang von Goethe • Musik: Heinrich Werner Herzog

für Gesang unbd Klavier bearbeitet von Gerhard Weihe

Johann Wolfgang von Goethe schrieb 1771 das Gedicht vom „Heidenröslein“.
Der Anlass war ein Liebeserlebnis in  Sesenheim. Franz Schubert vertonte das Gedicht sehr kunstvoll;
seine  Komposition  erlangte jedoch nur in Liebhaberkreisen Aufmerksamkeit. 
Sehr viel populärer wurde hingegen die 12 Jahre danach entstandene hier vorliegende Fassung von Heinrich Werner Hering.