Drucken

The Love Experience Orchestra

The Love Experience Orchestra

 

 

 

 

 

 

The Love Experience Orchestra ist ein Projekt verschiedener Musiker, Sänger und Sängerinnen, die aus Rockbands, einem Musicalensemble, einem Swing - und einem Blasorchester kommen. Die meisten von ihnen, verfügen, wie auch die Vokalisten, über eine musikalische Ausbildung. Das Love Experience Orchestra gründete sich als Musical und Theatergruppe für das eigens für sie ins Leben gerufene „Wolkenburger Schlosshoftheater“, das als Spielstätte für mehrere von Lothar Becker komponierte und getextete Musicals gegründet wurde. Mittlerweile führten sie Tourneen bis nach Burghausen oder Hockenheim. Dabei sind sie sowohl als Theatergruppe als auch als für eigenständige Konzerte gefeiert worden.

Zum Ensemble gehören:

Tilo Richter (Gesang, spielte auch schon in zwei Folgen von „Verdachtsfälle“ mit) Sina Albani (Gesang, ist auch Mitglied des Musicalstudios „WM“) Anabell Becker (Gesang, fundierte Gesangsausbildung) Antonia Hilbig (Gesang, ebenfalls ausgebildet) Lily Richter (Gesang) Kai Möckel (Gesang, Gesangsausbildung)

Band:

Maximilian Sohre (Keyboard) Friedrich Winkler (Gitarre) Chris Fuchs (Bassgitarre) Jonas Meier (Schlagzeug) Lothar Becker (Gitarre) Michael Heidel (Trompete) Martin Rösel (Trompete) Felix Luckner (Posaune) Felix Maschke (Saxofon)

 

Die 2021 veröffentlichte CD The Sound Of Love wurde im Larox Tonstudio Chemnitz 2019 aufgenommen.
Anabell Becker, Sina Albani, Tilo Richter, Kai Möckel und Lothar Becker haben dabei mitgewirkt.

 

Hören Sie The Sound of Love auf:

Deezer     oder     Spotify